Unity plant Börsengang.

25.08.2020

Unity ist bekannt aus vielen Spielen vom Google Play Store. Viele moderne Spiele nutzen die Entwicklerplattform bereits.

Unity besticht durch seine einfachheit sowie sehr gute Grafikleistung.

Nun will Unity an die Börse drängen.

Das Potenzial welches in Unity steckt ist sehr groß. Die Arbeit die noch vor dem Unternehmen steht auch.

Sollten die macher von Unity weiter so machen wie bis jetzt, könnte Unity eine marktbeherrschende Stellung, aufgrund von Technologischen Vorsprung, einnehmen.

Zukunftsweisend dank Python und ML Unterstützung.

Den Entwicklern ist es mit Unity sehr einfach möglich KI modelle zu integrieren.

Durch die unterstützung vom Maschinellen Lernen und Python ist Unity fast konkurrenzlos auf Android.

Der Konkurrent ist Epic mit der Unreal Engine. Bietet allerdings nicht die Einfachheit wie Unity und ist auf dem PC Markt spezialisiert.

Unity hat das Zeug sich massiv durchzusetzen und den Mobile Markt als Entwicklerplattform zu beherrschen.

Welt in Vernetzung